Muschelige Lebensarten

Natmachine

1. Wie wandert die Flusspermuschel? 
A) zu Fuss, 1 cm pro Stunde
B) zu Fuss, 1 m pro Stunde
C) zu Fuss, 1 m pro Tag
D) im Bauch der Forellen
E) gar nicht
F) nur die Glochidien wandern
G) alles falsch!
2. Wer lebt wo?
A) in Sibirien gibt es Flussperlmuscheln
B) unsere Flussperlmuscheln leben in der Mosel
C) die Flussperlmuschel lebt nur in den Teichen
D) die Zebramuschel lebt dort wo es Zebras gibt
E) die Flussperlmuscheln leben nur noch in der Our
F) die Wandermuschel lebt nur in grossen Seen
G) alles falsch!
3. Wie alt werden Süsswassermuscheln?
A) eine Flussperlmuschel kann über 100 Jahre alt werden
B) die Flussperlmuscheln werden durchschnittlich 5 Jahre alt
C) die Wandermuschel kann 50 Jahre alt werden
D) die Wandermuschel wird durchschnittlich 4 Jahre alt
E) die Zebramuschel wird älter als die Wandermuschel
F) die Dreikantmuschel kann 20 Jahre alt werden
G) alles falsch!
4. Was ist ein Bitterling?
A) ein Meerfisch
B) eine Libellenart
C) eine Fischart die es früher in Luxemburg gab
D) ein Handwerkszeug der Angler
E) Fachbegriff für die jungen Muscheln
F) Stachel mit dem die Wandermuschel sich verteidigt
G) alles falsch!
5. Wieso können neu eingewanderte Tiere das bestehende Gleichgewicht stören?
A) weil sie im neuen Verbreitungsgebiet keine Feinde haben
B) weil sie einheimische Arten stark dezimieren können
C) weil sie weniger wählerisch in der Nahrung sind
D) weil sie eine Nahrungsquelle für andere Einwanderer sind
E) weil sie giftige Stoffe sekretieren
F) weil sie eine bessere Tarnfarbe haben und so weniger gefressen werden
G) alles falsch!
6. Wer frisst wen oder was?
A) die Schlickkrebse fressen Wandermuscheln
B) die Schlickkrebse fressen das gleiche wie die Wandermuscheln
C) die Forellen fressen am liebsten erwachsene Flussperlmuscheln
D) die Raben können auch Flussperlmuscheln fressen
E) die Flussperlmuscheln fressen die erwachsenen Schlickkrebse
F) die Glochidien der Flussperlmuschel fressen junge Forellen
G) die Menschen essen Flussperlmuscheln
Anfang 1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 7 Anfang
Wander-
falter
Flussperl-
muschel
Waldkatze Federvolk
auf Reise
Wasser
in Not
Insekten-
killer
fliegende
Baumeister
Affe sein
ist schwer
     

 
L N V L , Kräizhaff, route de Luxembourg, L-1899 KOCKELSCHEUER
Tel. 29 04 04 - Fax. 29 05 04 - Email: secretary@luxnatur.lu - Web: http://www.luxnatur.lu
Wir über uns